Drucken

 


Die Hawaiianische Massage, oft auch "Lomi Lomi" genannt, ist eine liebevolle Berührung zwischen Herz, Hand und Seele. Im Englischen heißt sie auch "The Loving Touch".

Lomi Lomi berührt auf einer wesentlich tieferen Ebene als eine klassische Massage, wenn sie richtig angewendet wird. Das wohl Besondere an dieser Massage sind die achtsamen und auch liebevollen Berührungen, die wir im Alltag oft nicht mehr gewohnt sind, ebenso wie der fließende Wechsel zwischen kraftvollen und sanften Bewegungen und Berührungen. Auf Wunsch rundet sanfte und beruhigende Musik im Hintergrund das Wohlgefühl ab.

Die Lomi Lomi Massage ist eine Ganzkörpermassage, bei der Sie mit angewärmtem Öl vom Kopf bis zu den Füssen massiert werden. Sie ist ruhig und rhythmisch zugleich und bringt eine tiefe Entspannung. Nur sehr selten hat man am nächsten Tag ein wenig Muskelkater. 

Bei sehr starken Verspannungen kann man intensiver (oder auch länger) arbeiten, um die speziellen Problemstellen zu lockern. Auch ein Gespräch kann oft körperliche Anspannungen lösen.

Die Massage folgt dem Meridiansystem des Körpers und wirkt sich auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene aus. Sie balanciert das Chakrasystem sowie das endokrine Drüsensystem. Der Kreislauf wird angeregt, Ablagerungen können sich lösen und den Körper verlassen. Mit den Armen und Beinen werden Dehnübungen gemacht, sosaß der Körper gelenkig und beweglich bleibt.

Diese Massage hat sowohl eine rehabilitierende wie auch vorbeugende Wirkung und kann somit als Gesundheitspflege angesehen werden. Sie löst körperliche Anspannungen ebenso wie gefühlsmäßige Blockaden und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Lomi Lomi hat einen beruhigenden Effekt, mindert Streßsymptome und die gesamte Gefühlslage wird wieder harmonischer.

Es wird empfohlen, direkt nach der Massage und am nächsten Tag Wasser zu trinken, mehr als normalerweise üblich, um all das auszuschwemmen, was sich während der Massage gelöst hat. 

Die Lomi Lomi Massage wird von den hawaiianischen "Kahunas" (Schamanen) praktiziert und unterrichtet. Das Wissen baut auf einer mehrtausendjährigen Tradition auf und ist das mystische Erbe verschiedener Lehrmeister.

Eine der bekanntesten Kahunas war Margaret Machado Kalehuamakanoelu´ulu´uonapali Aha´ula Keali´i - allgemein "Auntie Margaret" genannt. Sie hat in Captain Cook an der Kona-Küste von Big Island, Hawaii, unterrichtet. Sie war die einzige authentische hawaiianische Kahuna, die vom Staat Hawaii die Lizenz bekam, Therapeuten unter staatlichen Anforderungen zu unterrichten. Sie ist über 90 Jahre alt geworden und hat bis zum Schluß ihr Wissen weitergegeben.

Ich habe die Lomi Lomi Massage von Beatrice M. Freitas aus Hawaii, einer direkten "Schülerin" von Auntie Margaret, erlernt, Es ist ein Geschenk für mich, die Menschen mit dieser Arbeit zu verwöhnen.


Je nach Wunsch und Bedarf lasse ich intuitiv Releasing mit in eine Lomi Lomi Massage einfließen, eine wunderbare Kombination, um Altes hinter sich zu lassen und sich anschließend wie "neugeboren" zu fühlen.

Eine Lomi Lomi Massage dauert etwa 60 Minuten und kostet 66 Euro.


Planen Sie eine gute halbe Stunde zusätzlich ein, für ein Vorgespräch und Zeit zum Nachruhen.

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen. 

 

 

Free live stats and visitor counter for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop
Copyright 2011 LOMI LOMI - MASSAGE. (c) Leicht & Frei - 2013
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free